Wissen schmeckt mit Prof. Dr. David Matusiewicz – Fleisch ist das neue Rauchen!?

Fleisch ist das neue Rauchen!?

mit Prof. Dr. David Matusiewicz
zum Video

Wissen schmeckt mit Prof. Dr. David Matusiewicz

Portrait

Prof. Dr. David Matusiewicz

Prof. Dr. David Matusiewicz ist der Mann für Gesundheitsmanagement und auch Direktor des Forschungsinstituts für Gesundheit & Soziales (ifgs) an der FOM – Hochschule für Oekonomie und Management. Dort setzt er sich damit auseinander, wie Unternehmen und andere Institutionen das Thema „Gesundheit“ in den Arbeitsalltag integrieren und beschäftigt sich aktuell mit den Chancen und Herausforderungen, die digitale und technologische Entwicklungen dafür bieten.

Da kann es schon mal vorkommen, dass die Smartwatch nicht nur ein Lifestyle-Objekt ist, sondern auch in der Forschung eingesetzt wird. Lifestyle und Gesundheit – darüber macht sich David natürlich auch Gedanken. Apropos Lifestyle.. David liebt ein gutes Steak und besonders aus dem Beefer. Auch steht er gerne mal in der Küche wie bei Wissen schmeckt.

Doch wie kommen Fleischkonsum und Gesundheit auf einen gemeinsamen Nenner? Ist Fleisch das neue Rauchen? Und warum ist es doch vielleicht gesund, wenn sich Männer mal ab und zu ein ordentliches Steak in den Grill packen? Diese und viele weitere Fragen wird uns der junge Professor in dieser Sendung beantworten.

Mehr zu Prof. Dr. David Matusiewicz

 

Rezept (2-4 Personen)

Steak vom Beefer

Dieses Rezept ist perfekt für Männer. Steak und Beefer. Das war’s. Na gut, ein wenig Salz noch und ein Fleischthermometer. Aber jetzt ist die Einkaufsliste auch schon fertig.

Wir haben Dry aged Rib-eye Steaks mit einer Dicke von ca. 5 cm auf den Grill gelegt – alles drunter ist Aufschnitt und kein Steak. Und ein richtiges Steak in Steakhouse-Qualität kriegen wir so hin: Man nehme das Steak und platziere es auf den Rost vom knallheißen Beefer.  Der Beefer liebt Gesellschaft, also nicht weggehen um zum Beispiel einen Salat zuzubereiten – nein, schön davor stehen bleiben. Denn schon nach 30 bis 45 Sekunden haben wir eine super Kruste und die kriegen wir mit den 800° Grad hin. Danach das Steak wenden, die andere Seite soll ja auch eine schöne Kruste bekommen.

Wenn beide Seiten angenehm knusprig gebeeft sind, in die Schale unten im Beefer legen und das Steak nachziehen lassen. Je nach Dicke des Steaks variiert die Zeit. Aber selbst unten kommen locker 100 bis 150° C Hitze an, damit das Steak schön nachgaren kann. Ist die gewünschte Kerntemperatur fast erreicht – bei uns sind es ca. 52° Grad – geben wir das Steak noch einmal auf das Rost und „beefen es nach“. Das heißt, wir geben dem Steak den letzten „Finish“ und aktivieren die Kruste. Vor dem Servieren salzen mit einem schönen Fleur de Sel.

Einkaufsliste

1 kg Rib-eye Steak (dry aged)
Fleur de Sel

Wein am Limit: Empfehlung

2015 RÄTZELHAFT SCHNEIDER ROT: FIO WINES – NIEPOORT KETTERN – MOSEL, DEUTSCHLAND

Weinempfehlung von Hendrik Thoma: „Zu einem schönen aromatischen Steak mit tollen Röstaromen aus dem Beefer passt hervorragend dieser saftige Rote von Dirk Niepoort und Markus Schneider. Der Rätzelhaft Rot ist eine Blend aus den Rebsorten Blaufränkisch, Cabernet Franc, Merlot, Portugieser und Syrah – ein geschmacklich perfekt abgestimmtes Cuvée. Mit dem roten „Rätzelhaft“ ist mit diesem Jahrgang ein roter Projekt-Wein aus unterschiedlichen Sorten, die nur im Stahltank ausgebaut wurden, entstanden. Ein Wein aus Pfälzer Trauben mit portugiesischem Feingefühl geblendet. Ein „easy drinking Red“ und eleganter, fruchtiger Stoff der nicht so rätzelhaft ist wie es klingt, sondern vielmehr die Antwort auf die Frage bietet: „Womit befriedige ich meinen Weindurst heute am besten?“

Anbaugebiet
Pfalz
Rebsorte
Blaufränkisch,
Cabernet Franc, Merlot,
Portugieser, Syrah
Lagerfähigkeit
0 – 5 Jahre
Appelation
Deutscher Qualitätswein
Trinkglas
Bordeauxglas
Empfohlene Trinktemperatur
14 – 16° C
Klima
gemäßigt, warm
Alkohol
14 %
Ausbau
Edelstahl
Karaffieren
Nein
Charakter
Trocken
Zusatzstoffe
Enthält Sulfite

Mehr zum Wein

Galerie

Wissen schmeckt mit Prof. Dr. David Matusiewicz – Fleisch ist das neue Rauchen!?

Top